Das Geheimnis eines erfüllten Lebens

Ich habe mich über 40 Jahre mit Fragen auseinandergesetzt, die den Menschen und dessen Wünsche und Ziele ebenso betreffen wie dessen Sorgen und Nöte. Ich habe mich in die Geisteswissenschaften ebenso vertieft, wie in alle Bereiche, die die Frage nach dem Sinn des Lebens zum Mittelpunkt haben.
Nach jahrelangem Studium wurde mir immer klarer, dass sich die Ursache aller Problem und damit auch aller Lösungswege letztlich auf ein grundlegendes Phänomen reduzieren lässt.
Das, was wir äußere Welt oder auch unser Leben nennen, ist genaugenommen nur eine Reflexion unserer inneren Einstellungen. Die Summe all unserer Wahrnehmungen bilden unser subjektives (Er-) Leben und diese sind direkt von unseren entsprechenden Einstellungen abhängig. Unsere Einstellungen diktieren damit alles, was wir sehen, hören, fühlen und sich unserem Bewusstsein offenbart.
Z. B. sehen wir normalerweise nur das, wovon wir überzeugt sind. Denn wer will nicht Recht haben?
Auch wenn es sich hierbei um eine Überzeugung handeln könnte, die uns eigentlich schadet. Z. B. das negative Bild über einen Partner oder der Glaube an eine nicht zu heilende Krankheit.
Man könnte auch sagen, unser Leben ist nicht mehr und nicht weniger als ein Spiegel, der unsere inneren Energien, mit denen wir uns identifizieren, reflektiert. Die Energien von den ich hier spreche, nehmen wir u. a. als Gefühle und Gedanken wahr oder auch als innere Bilder, Erinnerungen, Visionen etc..
Umgekehrt werden schnell Gefühle und Gedanken in uns angeregt, wenn wir etwas Bestimmtes wahrnehmen. Wir reagieren/ resonieren dann auf etwas in der Außenwelt. Es handelt sich hierbei also um eine wechselseitige Beziehung, wobei der Ursprung immer in uns liegt.
Wenn dem so ist, und das ist für mich eine Tatsache, gibt es nur einen Weg, Probleme dauerhaft zu lösen bzw. langersehnte Wünsche endlich zu realisieren. Nämlich die Energien aufzulösen, die unseren Zielen im Wege stehen und solche aufzubauen und uns mit ihnen zu verbinden, die das in der Welt reflektieren, was wir uns von Herzen wünschen.
Nun klingt das leider etwas einfacher als es ist. Denn diese Kräfte und damit einhergehenden Einstellungen führen ein Eigenleben, welches letztlich zur Aufgabe hat, diese mit aller Macht am Überleben zu halten. Jeder weiß z. B. wie schwer es ist, ein Laster oder eine schlechte Gewohnheit aufzugeben.
Aber es gibt hierfür Tools und Strategien, wie dies jedem gelingt. Nur bedarf es einer Übergangszeit sozusagen vom "alten" in das "neue Leben". Und für diese Übergangszeit bis zur Erreichung Ihrer ganz persönliche Ziele möchte ich mich als Ihr Coach anbieten, der Ihnen aufzeigt, wie Sie Ihre Ziele schnellstmöglich, zuverlässig und sicher erreichen werden.
Kontaktieren Sie mich, wenn Sie Näheres über meine diesbezügliche Arbeit erfahren wollen.

Ihr Rolf Stangenberg